Corona – Regeln auf Friedhöfen und in den Friedhofskapellen der Stadt Büren

Hier finden Sie die aktuellen Regeln der Stadt Büren, die auf Friedhöfen und Kapellen gelten.



Sehr geehrte Damen und Herren,
unter den besonderen Bedingungen der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) in der derzeit gültigen Fassung gilt es, folgendes zu beachten:
1. Die Benutzung der Friedhofskapellen ist bei Sicherstellung der Hygiene- und Infektionsschutz-Anforderungen eingeschränkt möglich.
2. Für jede Friedhofskapelle ist das Angebot an Sitzplätzen daher verbindlich festgelegt. Stehplätze sind nicht vorgesehen. Angelehnt an die Vorgaben in § 12 Abs. 1 Satz 3 in Verbindung mit § 11 Abs. 4 CoronaSchVO darf die Anzahl von gleichzeitig anwesenden Personen eine Person pro angefangene zehn Quadratmeter der Nutzfläche nicht übersteigen:
Friedhofskapelle
Sitzplätze max.
Ahden 5
Brenken 6
Büren 8
Harth 8
Hegensdorf 6
Siddinghausen 4
Steinhausen 7
Weiberg 3
Weine 6
Wewelsburg 5

3. Eine Begrenzung der Teilnehmerzahl bei Trauerfeiern unter freiem Himmel wird nicht vor gegeben.
4. Grundsätzlich ist auf den Friedhöfen – wie im gesamten öffentlichen Raum – ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
5. Der Mindestabstand darf zwischen nahen Angehörigen unterschritten werden.
6. Unabhängig von der Einhaltung des Mindestabstandes besteht für alle Teilnehmer an Beerdigungen bzw. Trauerfeiern die Pflicht zum Tragen einer Alltagsmaske.
7. Die einfache Rückverfolgung (schriftliche Erfassung von Namen, Adressen und Telefonnummern aller anwesenden Personen mit deren Einverständnis) ist sicherzustellen.